TagM0

Geldmengen

G

Mittels Geldmengen oder Geldmengenaggregaten wird gemessen, wie viel Geld in einer Volkswirtschaft im Umlauf ist. Bevor die Notenbanken dazu übergingen, die Wirtschaftsentwicklung über die Leitzinsen zu steuern, verwendeten viele von ihnen die Geldmengenaggregate zu diesem Zweck. In der Schweiz sind die Geldmengen M0, M1, M2 und M3 definiert.

Archiv